Es gibt viele Gründe, warum der Mensch Fremdsprachen lernen sollte: um sich beruflich oder privat weiter zu qualifizieren, um sich im Urlaub besser verständigen zu können oder um im Alter einfach geistig aktiver und fitter zu bleiben – denn Fremdsprachen lernen beugt Alzheimer vor und verzögert erste Symptome von Vergesslichkeit um mehr als fünf Jahre. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Außerdem kann Fremdsprachenlernen und mehr über eine andere Kultur erfahren auch unheimlich Spaß machen!

Die vhs des Vogelsbergkreises bietet in diesem Frühjahr im Fremdsprachenbereich ein besonders vielfältiges Angebot: Neben den „Standardsprachen“ Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch sind außerdem Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch und Ungarisch im Angebot. Eine Besonderheit stellt der Kurs „Romanische Sprachen 2 in 1: Portugiesisch und Spanisch für die Reise“ dar, der mit dem Konzept des „Multilingualen Lernens“ arbeitet und sich die Ähnlichkeit zwischen den Sprachen Portugiesisch und Spanisch zunutze macht. Fast alle Kurse starten bereits in der Woche ab dem 4. Februar.

In jeweils fünf Treffen kann man als absoluter Anfänger einen ersten Eindruck von den asiatischen Sprachen  Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch bekommen und danach entscheiden, ob man mit einem Folgekurs noch tiefer einsteigen möchte. Gleiches gilt für den Türkischkurs in Lauterbach sowie den neuen Ungarischkurs in Alsfeld. Der Arabischkurs in Alsfeld und der Russischkurs in Lauterbach starten mit jeweils acht beziehungsweise zehn Terminen und richten sich ebenfalls an absolute Anfänger. Beim Niederländischkurs in Alsfeld wird eine selbständige Sprachverwendung (Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens) bereits vorausgesetzt. Wer mehr über Schweden erfahren will, ist im Kurs „Schweden, (m)eine zweite Heimat“ richtig aufgehoben: Hier werden nicht nur elementare Sprachkenntnisse in Schwedisch, sondern auch viel über Land und Leute dieses skandinavischen Landes vermittelt.

Bei der Sprache mit den meisten Kursangeboten, Englisch, werden neben den klassischen Stufen- und Konversationskursen und den Kursen für ältere Menschen auch allgemeine oder spezielle Auffrischungskurse  angeboten. Erstmalig im Programm mit dabei ist ein Kurs „Refresher B1“, der literarische Texte mit einbezieht und immer am Mittwochabend in Alsfeld stattfindet.

Bei Spanisch kann man sich bereits im Einstiegskurs entscheiden, ob man den Schwerpunkt eher auf die Reise oder auf den Beruf legen will – danach richtet sich selbstverständlich auch die Auswahl des Lehrmaterials: Angebote für die Reise gibt es in Alsfeld, Lauterbach und Schotten, speziell für den Beruf in Alsfeld. Bei den weiterführenden Kursen gibt es neben Abendkursen auch Kurse am Vormittag.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten, allen weiteren Kursen und zur Anmeldung erhalten Interessierte über die Internetseite der vhs www.vhs-vogelsberg.de oder telefonisch unter 06631/792-7700.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.