Der Berg ruft: Best Western bietet in Zentraleuropa passende Urlaubshotels von den Bayerischen über die Julischen Alpen bis zum Jura-Gebirge in der Französischen Schweiz. Zahlreiche Best Western Hotels laden sportlich aktive und entspannungssuchende Gäste ein, die Bergwelt in vollen Zügen zu jeder Jahreszeit zu genießen. Die Hotels der Marke bezaubern durch ihre Individualität und überzeugen durch einheitliche Qualitätsstandards.

Best Western Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Slowenien laden zum Urlaub in den Alpen ein. Ob im Sommer beim Trekking, Mountainbiking oder Baden im Bergsee oder im Winter beim Ski- und Snowboardfahren oder Schneeschuhwandern – die Möglichkeiten sind vielfältig. Ganzjährig bestechen die Alpenlandschaften mit der frischen Höhenluft, dem weiten Blick auf gewaltige Bergketten und der reizvollen Natur. Die Best Western Hotels zeichnen sich durch ihren individuellen Charme aus und bieten vielfältige Urlaubsangebote und Kulinarik. Gäste haben die Auswahl zwischen Oberstdorf, Berchtesgaden/Ramsau, Füssen, Luzern, Zermatt, Genf, Lausanne, Lugano, Innsbruck, Salzburg, Kranjska Gora und Bled.

Mit Best Western in die Alpen

Deutschland
In Ramsau im Nationalpark Berchtesgadener Land liegt das Berghotel Rehlegg, das zur exklusiven BW Premier Collection gehört. Eine malerische Landschaft und ausgefallene Wellness-Angebote garantieren erholsame Ferien in dem Vier-Sterne-Superior-Hotel. Auf 500 Quadratmetern eröffnet sich den Gästen ein großzügiger Wellnessbereich mit Almwies’n Spa und Schwimmbad. Bei ausgedehnten Wanderungen mit dem Mountainbike oder Segway lässt sich der einzige Alpennationalpark Deutschlands kennenlernen. Im Winter ist das Berchtesgadener Land ebenfalls zu empfehlen – für actionreiche Abfahrten auf steilen Pisten.

Schweiz
Das imposante Matterhorn in den Walliser Alpen ist bis heute Herausforderung für Alpinisten und beliebtes Ausflugs- und Reiseziel für Urlauber in Zermatt. Während in dem autofreien Dorf mit Schneegarantie das Skifahren ein Highlight ist, stehen sportlichen Reisenden viele weitere Aktivitäten auch in der wärmeren Jahreszeit zur Verfügung: von Klettern und Mountainbiking über Wanderungen bis hin zum Dirtscooter fahren. In allen Fällen bietet das Best Western Hotel Butterfly die passenden Tipps und Unterkünfte auf Reisen an.

Lausanne besticht durch die exponierte Lage am nördlichen Ufer des Genfer See sowie durch das umfangreiche Kulturangebot. Die einzigartige Topographie mit mehr als 700 Metern Höhenunterschied in der Stadt vom Seeufer bis hoch zu den waldbestandenen Gipfeln von Sauvabelin beeindruckt nachhaltig. Das Best Western Plus Hotel Mirabeau befindet sich in der Nähe des Geschäftszentrums und des Bahnhofs. Ebenfalls am Genfer See liegt das Best Western Hôtel Chavannes-de-Bogis, zehn Minuten vom Stadtzentrum Genfs entfernt, zwischen dem Juragebirge und den Alpen. Ein Highlight ist die große Terrasse mit beeindruckendem Panoramablick auf die Mont-Blanc-Gruppe.

Österreich
Das Best Western Plus Hotel Goldener Adler in Innsbruck verweist auf eine langjährige Tradition als Gasthaus seit 1390. Es ist somit eines der ältesten in seiner historischen Form erhaltenen Hotels Europas. Das hauseigene Restaurant Goldener Adler serviert in den historischen Stuben kulinarische Köstlichkeiten aus Tirol und Österreich. Innsbruck, auch die Hauptstadt der Alpen genannt, ist mit ihren 130.000 Einwohnern die Landeshauptstadt Tirols, eingebettet in die Berge der nördlichen Kalk- und der Zentralalpen. 

Slowenien
Das Best Western Hotel Kranjska Gora liegt inmitten der Julischen Alpen, im Dreiländereck Slowenien, Italien und Österreich. Im hoteleigenen Restaurant bereitet das Team regionale Spezialitäten zu, die von der grenzübergreifenden Küche der Alpe-Adria-Region geprägt sind. Im Café mit Sommerterrasse können die Gäste selbstgemachte Desserts, Kuchen und Eis genießen. Das Sommer- und Wintersportdorf Kranjska Gora bietet Blick auf den schroffen Triglav – der mit 2.864 Metern höchste Gipfel Sloweniens. Der Ort und die Umgebung sind bekannt als Eldorado für Bergsteiger, Mountainbiker, Skifahrer und Kletterer.

Das Boutique-Hotel Best Western Premier Hotel Lovec liegt im Herzen von Bled. Harmonisch in die Umgebung eigebunden, führt es stolz die Tradition des Gasthauses fort, das schon vor über einhundert Jahren an seiner Stelle stand. Die Architektur des Hotels wurde durch die örtliche Landschaft inspiriert und ermöglicht Gästen wunderschöne Ausblicke auf den Bleder See und das umliegende Gebirge der Julischen Alpen. Bled ist ein idealer Ausgangspunkt für Tal- und Höhenwanderungen.

Über die Best Western Hotels Central Europe GmbH

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, ist eine internationale Hotelgruppe mit einem globalen Netzwerk von rund 4.500 Hotels in knapp 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts weltweit sowohl Full Brands als auch Soft Brands für alle Kategorien. So bietet Best Western 16 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen. Zu den Best Western Markenhotels gehören Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, GLō®, AidenSM, SadieSM, BW Premier Collection® und BW Signature Collection®. Durch die kürzliche Übernahme bietet Best Western nun auch WorldHotels® Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive Marken an. Zudem ergänzen die Franchisemarken Sure Hotel®, Sure Hotel Plus® und Sure Hotel Collection® das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das richtige Konzept für das eigene Produkt auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels. Alle Hotels unter dem Dach von Best Western Hotels & Resorts weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Best Western feiert mehr als 70 Jahre Gastfreundschaft und bietet seinen Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten.

Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western Hotels & Resorts das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle relevanten Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende, Best Western Rewards mit weltweit mehr als 37 Millionen Mitgliedern, ist eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Best Western Hotels Central Europe GmbH
Frankfurter Strasse 10-14
65760 Eschborn
Telefon: +49 (6196) 47240
Telefax: +49 (6196) 472412
http://www.bestwestern.de

Ansprechpartner:
Anke Cimbal
Direktorin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (6196) 4724-301
Fax: +49 (6196) 4724-129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.