Ist BUCS IT aus der Bärenstraße am Arrenberg der Beste Arbeitgeber Wuppertals? „Unter unseren diesjährigen Teilnehmern befindet sich nur ein Unternehmen aus Wuppertal in den TOP100 der Arbeitgeber Deutschlands“, erklärt Volker Oberdörffer von Great Place to Work, kurz GPTW. Das unabhängige Forschungsinstitut unterstützt seit über 15 Jahren jährlich hunderte von Firmen bei der Verbesserung ihrer Arbeitsplatzqualität und Unternehmenskultur. BUCS IT hat GPTW 2019 bereits zum zweiten Mal damit beauftragt, seine Mitarbeiter intensiv zu befragen und das eigene Haus schonungslos objektiv nach Stärken und Schwächen zu analysieren. Dadurch entsteht für die Geschäftsführung ein realistisches Bild des Unternehmens. „Wir haben uns nach der ersten Teilnahme klare Ziele gesetzt und waren gespannt, ob diese Bemühungen Frucht getragen haben“, so Geschäftsführer Robert Stübner. D as Ergebnis ist beeindruckend. BUCS IT ist in seiner Größenklasse auf Platz 7 der Besten Arbeitgeber Deutschlands gelandet. In fast allen wichtigen Bereichen, wie Weiterbildung, Anerkennung oder Teamgeist performt BUCS IT zum Teil weit über dem Durchschnitt. Heute halten 96 Prozent der Mitarbeiter bei BUCS IT ihren Arbeitsplatz selbst für sehr gut. 2017 waren es noch 83 Prozent. „Wir möchten vorbehaltlos sehen, wo wir stehen und was unsere Mitarbeiter denken, um uns als Arbeitgeber effektiv verbessern zu können“, so Stübner. Als werteorientiertes Unternehmen stehen bei BUCS IT die Menschen und ihre Bedürfnisse im Fokus des Managements.

Wie gut bin ich wirklich?

Natürlich stellt sich nur ein Bruchteil aller Wuppertaler Firmen der Great Place to Work Analyse und nicht alle Arbeitgeber sind nach Größe und Branche vergleichbar. Aber Fragen wie: Wo stehe ich? Wie gut bin ich wirklich? Wie nehmen meine Mitarbeiter das Unternehmen wahr? – sollte sich jeder verantwortungsvolle Unternehmer regelmäßig stellen. Sich für die Antworten einer externen Analyse zu stellen, objektiviert das Ergebnis stark und signalisiert den Mitarbeitern den klaren Willen zur Verbesserung durch Selbsterkenntnis.

Weiterbildung stark verbessert

So war man am Firmensitz der Alten Weberei in der Bärenstraße immer stolz darauf, die Mitarbeiter umfangreich fortzubilden. Das wertebasierte Unternehmen stellt den arbeitenden Menschen in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen. Denn als IT Dienstleister verkauft BUCS IT am Ende Lösungen und diese können nur auf dem Know-how der Mitarbeiter beruhen. Die Untersuchung von GPTW 2017 ergab, dass nur knapp über 40 Prozent der Angestellten die Auffassung der Geschäftsführung, die Weiterbildung sei sehr gut, teilten und der Branchendurchschnitt bei 77 Prozent lag. „Hier drohten wir in eine Subjektivitätsfalle zu tappen und mussten handeln“, erinnert sich Lukas Atzert, interner Koordinator des GPTW-Prozesses. Die Selbsterkenntnis von außen löste eine umfangreiche Neugestaltung der Mitarbeiterförderung aus. Die Weiterbildungsziele wurden in die Jahresgespräche aufgenommen, jeder Mitarbeiter erhielt ein Fortbildungsbudget von 1.500 Euro pro Jahr zur komplett freien Verfügung und es wurde die BUCS-Bibliothek eingerichtet, dort kann jeder Mitarbeiter nach Belieben Fachbücher auf Firmenkosten bestellen. Die Maßnahmen griffen: 2019 erhielt die Geschäftsführung von GPTW das Feedback, dass 96 Prozent der Mitarbeiter ihre Förderung für gut oder sehr gut hielten. Eine Verbesserung, die BUCS IT ohne die klare Stimme der Mitarbeiter nicht in so kurzer Zeit hätte realisieren können.

100 Prozent Überdurchschnittlich

Die weiteren Ergebnisse des Audits 2019 bestätigten die Qualität des Arbeitgebers BUCS IT. Schon die Teilnahmequote der Mitarbeiter lag mit 88 zu 66 Prozent weit über dem Branchen­durchschnitt. Die Auswertung der 58 untersuchten Kernmerkmale ergab ein Gesamtergebnis von 96 Prozent. Der Durchschnitt lag bei 90. In den für wertebasierte Unternehmen besonders wichtigen Dimensionen Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness und Stolz verbesserte BUCS IT sein Ergebnis durchweg und liegt heute immer klar über dem Branchendurchschnitt als Benchmark. Selbst der Teamgeist konnte noch verbessert werden: hier stieg die Zustimmung von 96 auf 97 Prozent. Dazu passt, dass die Geschäftsführung alle Ergebnisse transparent an die Mitarbeiter kommuniziert hat. „Dies entspricht unserer Unternehmenskultur. Wenn wir uns zukünftig gemeinsam weiter verbessern möchten, muss auch jeder Mitarbeiter wissen, wo wir stehen und was die Kollegen denken“, so Robert Stübner.

All das beantwortet die Eingangsfrage, ob BUCS IT tatsächlich der Beste Arbeitgeber Wuppertals ist, nicht abschließend. Es macht aber überdeutlich, dass der IT Dienstleister zu den agilsten und dynamischsten Unternehmen im Tal gehört und Toleranz, Respekt und Rücksicht für die Mitarbeiter auch die Basis des wirtschaftlichen Erfolgs sein können. BUCS IT geht als geschlossene und leistungsfähige Einheit Richtung Zukunft und hat, extern bestätigt, eine ausgezeichnete Unternehmenskultur und sehr hohe Mitarbeiterzufriedenheit.

Zusammenfassung

Der IT Dienstleister BUCS IT möchte nichts weniger als der bestmögliche Arbeitgeber für seine Mitarbeiter sein. Dafür lässt sich das wertebasierte Unternehmen regelmäßig vom unabhängigen Forschungsinstitut Great Place to Work, kurz GPTW auditieren. Die umfangreiche Mitarbeiterbefragung gibt der Geschäftsführung dabei ein schonungsloses Feedback und zeigt Stärken und Schwächen, sowie Unterschiede in der Wahrnehmung auf. Gemessen an der Benchmark und den eigenen Ansprüchen hat sich der IT Dienstleister seit dem ersten Audit 2017 in fast allen untersuchten Bereichen stark verbessert und gehört 2019 zu den 10 besten Arbeitgebern seiner Größenklasse in Deutschland. Aufgezeigte Schwächen kann BUCS IT anhand des Audits gemeinsam mit den Mitarbeitern schnell in Stärken verwandeln. Dies zeigt das Beispiel Fortbildung eindrucksvoll. Damit ist BUCS IT das Beste Beispiel dafür, das eine offene tolera nte und wertebasierte Unternehmenskultur die Basis für einen eindrucksvollen wirtschaftlichen Erfolg sein kann.

Links

    Über die BUCS IT GmbH

    Die 1997 gegründete Firma BUCS IT ist ein schnell wachsendes mittelständisches IT-Unternehmen aus Wuppertal. Für seine bundesweiten Kunden entwickelt der ganzheitliche IT-Dienstleister passgenau bedürfnisorientierte Lösungen. Diese umfassen IT-Beratung genauso wie IT-Systeme und Softwareentwicklungen. Das Unternehmen wurde mehrfach als sehr guter Arbeitgeber und Mittelstandsberater ausgezeichnet.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.bucs-it.de.

    Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

    BUCS IT GmbH
    Bärenstr. 11-13
    42117 Wuppertal
    Telefon: +49 (202) 94796-0
    Telefax: +49 (202) 94796-100
    http://www.bucs-it.de

    Ansprechpartner:
    Thomas Dumsch
    Leiter Marketing
    Telefon: +49 (202) 94796-223
    E-Mail: t.dumsch@bucs.it
    Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.