Vitamin D3 is allowed as a feed additive in the EU. It is added to most dog feed mixes as it is considered essential for life. However, too much vitamin D is harmful to animals and therefore maximum levels are set.

A maximum of 2,000 international units (IE) may be contained per kilogram of feed with a moisture content of 12%. For adult dogs, 10IE vitamin D per kilogram of body mass per day is sufficient. If the dog is oversupplied with the vitamin, this can lead to high levels of calcium and phosphorus in the blood, vascular calcification, polyuria, bloody diarrhoea and, in the long term, kidney calcification.

Our Berlin laboratory bilacon routinely tests dog food and feed in general for numerous nutrients – thus also vitamin D.

Über die Tentamus Group GmbH

Tentamus Group GmbH

Tentamus Group GmbH was founded in 2011. Tentamus is a global product and safety group with a core presence in Europe, UK, Israel, China and the USA. Accredited and licensed Tentamus Group tests, audits and consults on all products involving the human body (food & feed, pharmaceuticals & medical, agrochemicals, cosmetics, agriculture & environment and nutraceutical & supplements). Tentamus Group is represented in over 52 locations worldwide. More than 2,500 highly-trained staff members work in over 2.5 million square feet of laboratory and office spaces. For further information please visit www.tentamus.com.

Tentamus Group
An der Industriebahn 5
13088 Berlin, Germany
www.tentamus.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tentamus Group GmbH
An der Industriebahn 5
13088 Berlin
Telefon: +49 (30) 206038-230
Telefax: +49 (30) 206038-190
http://tentamus.com

Ansprechpartner:
Dr. Yvonne Pfeifer
Director Business Development
Telefon: +49 (30) 206038164
E-Mail: yvonne.pfeifer@tentamus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.