Ein Multikocher ist genau das richtige Gerät für Menschen mit wenig Zeit, die aber dennoch Wert auf eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung legen. Kochen, braten, frittieren, dampfgaren und sogar einen Kuchen backen in einem Gerät: Das kann nur ein Multikocher. 

Das Verbraucherportal askgeorge.com hat drei der beliebtesten Geräte mit besonderem Augenmerk auf Handhabung, Funktion und Reinigung getestet. Zwei konnten wirklich überzeugen, ein Multikocher fiel durch.

Gewinner 
Der Krups Cook4Me schnitt mit der Note “sehr gut” (1,2) ab. Gefolgt vom Rommelsbacher MD 1000 MeinHans mit “gut” (1,8). Beide überzeugen mit schneller Zubereitung und einer Vielzahl einfach umzusetzender Rezepte. Beim Gerät von Krups sind diese sogar fest einprogrammiert, sodass man nicht auf die beiliegenden Rezeptbücher angewiesen ist. 

Funktionsumfang und Ergebnis können bei beiden Geräten voll überzeugen, in der Handhabung hat der Krups Cook4Me leicht die Nase vorn. 

Verlierer 
Der ONEPOT SF-1705 erhielt nur ein “Ausreichend” (3,7). Im Gegensatz zum Gerät von Krups und Rommelsbacher fehlt dem ONEPOT die Dampfdruckfunktion. Insgesamt konnten Handhabung und Bedienung überhaupt nicht überzeugen. Weitere Abzüge gab es für den undichten Deckel, durch den kontinuierlich heißer Dampf und heißes Wasser herausspritzt.

Den ganzen Test mit allen getesteten Funktionen, Beispielrezepten und zahlreichen Bildern gibt es auf askgeorge.com (https://askgeorge.com/de/kueche/multikocher/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

askgeorge.com
Sachsenstraße 5
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 22820273-0
Telefax: +49 (40) 22820273-1
http://www.askgeorge.com

Ansprechpartner:
Thomas Schmeling
CEO
Telefon: +49 (40) 228202732
E-Mail: thomas@temp2.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.