Gellende Hitze, strömender Regen, böige Winde und extreme Temperaturen. Nicht nur diese klimatischen Herausforderungen machen die Ironman-Serie zu legendären Sport-Events. Denn es gilt rund 4 km zu schwimmen, um die 180 km Rad zu fahren und zum Abschluss noch einmal mehr als 40 km zu laufen. Was für die meisten unvorstellbar klingt, hat Slatco Sterzenbach ganze 17-mal erfolgreich gemeistert. Sogar den Ironman Hawaii, für den sich nur die besten Athleten qualifizieren.

Siegermentalität
Das beweist: Sieger denken anders! Denn um diese Strapazen gleich 17-mal zu überwinden, musste er an seine körperlichen und mentalen Grenzen gehen. Mit dieser Siegermentalität und dem unbändigen Willen hat er zudem einen Weltrekord im Indoorcycling aufgestellt. Slatco Sterzenbach verkörpert pure Energie, spürbare Leidenschaft und mitreißende Motivation. Heute kombiniert er diese Werte mit seinem sportwissenschaftlichen Know-how und coacht Weltmeister und Olympiasieger. Zahlreiche renommierte Unternehmen lassen sich ebenfalls von seinen frischen Ideen inspirieren.

Gesunde Unternehmensführung
Am 26. September stellt Slatco Sterzenbach seine Vision der gesunden Unternehmensführung im Aachener forum M vor. Dort findet der Betriebliche Gesundheitsabend der actimonda krankenkasse statt. Denn auch die actimonda hat das Ziel, den Gesundheitsgedanken fest in Unternehmen zu verankern. Dazu zählt nicht nur körperliche Power, sondern auch mentale Stärke. „Die Fähigkeiten, die Slatco Sterzenbach zum Champion machen, kann sich jedes Unternehmen aneignen. Dabei hilft ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. Es begleitet jeden Beschäftigten bei notwendigen Veränderungsprozessen und hilft ihm dabei fit zu bleiben“, sagt Angelina Meis von der actimonda. Sie berät Unternehmen, die eine gesunde Unternehmensführung etablieren möchten und weiß genau: „Gesundheit ist einer der Schlüssel zum Erfolg.“

Beratung für Betriebe
Slatco Sterzenbach bringt neue Impulse mit nach Aachen, die Unternehmen stärker und nachhaltig gesünder machen. Wer nach der individuellen Lösung für sein Unternehmen sucht, kann sich bei der actimonda beraten lassen: www.actimonda.de/bgm.  

Über actimonda krankenkasse

Die actimonda krankenkasse ist deutschlandweit geöffnet. Aktuell werden rund 127.000 Versicherte aller Altersklassen von 230 Beschäftigten betreut. Mit ihren Wurzeln als klassische Betriebskrankenkasse spürt die actimonda die Bedürfnisse in Unternehmen, insbesondere beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dabei überzeugt sie damit, dass sie nachhaltig Know-how aus dem Extrem- und Spitzensport in Unternehmen verankert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

actimonda krankenkasse
Hüttenstr. 1
52068 Aachen
Telefon: +49 (241) 90066-0
Telefax: +49 (241) 90066-9100
http://www.actimonda.de

Ansprechpartner:
Ralf Steinbrecher
Marketing / Kommunikation
Telefon: +49 (241) 90066-572
Fax: +49 (241) 90066-9572
E-Mail: ralf.steinbrecher@actimonda.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel