Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei unserem Oberbürgermeister, Herrn Dr. Frank Mentrup, der gesamten Bürgermeisterriege, dem Gemeinderat der Stadt Karlsruhe, dem Marktamt Herrn Baumbusch mit seinem tollen Team, dem Polizeirevier Marktplatz Herrn Schönthal und seinen Kollegen sowie beim Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Karlsruhe.

Ein aufregendes Jahr 2020 geht für uns Festwirte zu Ende. Nach 11 Monaten Zwangs-Pause konnten wir wieder bei der Corona-Notlösung des Christkindlesmarktes an den Start gehen. Das war nicht nur für uns, sondern auch für unsere Mitarbeiter ein kleiner Lichtblick am Horizont.

Wir hatten mit wenig gerechnet und waren daher positiv überrascht über den Zuspruch, den wir von unseren Gästen an den Ständen erhielten.

Diese waren durchweg sehr erfreut und hatten sich bei uns bedankt, dass wir da sind und ein wenig weihnachtliche Stimmung in dieser schwierigen Zeit verbreiten.

Trotz unseres Corona-Konzeptes und der Möglichkeit des Verkaufs „to go“ haben wir am Mittwoch, den 16.12.2020 uns dafür entschieden, unsere Stände zu schließen. Denn auch wir wollen unserer Sorgfaltspflicht und der Verantwortung gegenüber unseren Gäste und unseren Mitarbeitern nachkommen.

Desto mehr freuen wir uns, Sie wieder an der gleichen Stelle bewirten zu dürfen, sobald es die Situation zulässt.

                

Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten ein  gutes Neues Jahr 

                                                 und bleiben Sie gesund

Die Festwirte
Horst Geppert alias Wurschtl,  Stand Kaiserstraße / Marktplatz
Andreas Ludwig  von der Skandi-Hütte, Kirchplatz St. Stephan
Wirtesprecher: Michael Koffler von Kofflers Hüttenzauber / Marktplatz

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ludwig Center GmbH
Mahlbergstraße 4
76189 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 5553-55
Telefax: +49 (721) 5553-55
http://www.skandinavischesdorf.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel