Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Ostermarkt. Auch dieses Mal in 360° und 3D, denn der Erfolg gibt uns recht. Mehr als 26.000 Seitenaufrufe waren es zu Weihnachten und das Fernsehen berichtete in den Nachrichten. Zusammen mit dem Schlossbauverein Schloss Burg e.V. sind wir “wild” entschlossen, dieses Format auch Ostern zum Erfolg zu führen.

Noch bis Ostermontag können Sie den 1. Virtuellen Ostermarkt hier besuchen: www.schlossburg360.de und sich davon überzeugen, dass virtuelle Varianten ihre besonderen Vorteile haben.

Mehr als 40 Aussteller, die ihre kreativen und nachhaltigen Artikel bisher auf klassischen Kunst-, Design- oder Handwerkermärkten präsentierten, haben sich, dem Virus zum Trotz, im virtuellen Rittersaal von Schloss Burg einen Stand gesichert. Unsere Aufgabe war, den Rittersaal von Schloss Burg in 3D nachzukonstruieren und auf österlichen Ständen die Exponate der Aussteller zu platzieren und interaktiv mit Websites und Online-Shops zu verbinden.
Menüs führen die eiligen Besucher auch direkt zum Stand ihrer Wahl.  Im virtuellen Unterhaltungsprogramm geben Singer-Songer-Writer ein Ständchen oder sogar 3D nachmodellierte Augmented Reality Botschafter aus der Vergangenheit schauen vorbei.  
Der Markt lässt sich am Desktop, Laptop, Tablet, Smartphones und ganz immersiv mittels VR-Brille erkunden.

Für den rekonstruierten Rittersaal interessieren sich nicht nur Weih-nachts- oder Ostermarktbetreiber, auch Messen und Kongresse finden demnächst hier statt. Als Ergänzung und hybride Varianten wird dieses Format auch außerhalb von Pandemiezeiten erfolgreich sein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EXCIT3D GmbH
Mankhauser Str. 1
42699 Solingen
Telefon: +49 (212) 1285173
Telefax: +49 32224055764
http://excit3d.de

Ansprechpartner:
Werner Koch
Pressekontakt
Telefon: +49 (212) 26049777
Fax: +49 (212) 26049778
E-Mail: info@excit3d.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel