Die Stadtwerke Schweinfurt modernisieren ihr Fernwärmenetz durch den Einbau neuer Armaturen. Die Arbeiten sind erforderlich, um eine sichere Versorgung mit Fernwärme in Schweinfurt langfristig zu gewährleisten.

Hierfür muss die Wärmeeinspeisung im Stadtgebiet am 26. Juli 2021 sowie am 23. August 2021 kurzzeitig von 21 bis 6 Uhr unterbrochen werden. Um mögliche Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten an den zwei Terminen jeweils über Nacht statt. Die Gebiete Maintal und Hafen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.

In dieser Zeit können Heizung und Warmwasser nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden. Der Regelbetrieb der Fernwärmeversorgung wird an beiden Terminen planmäßig ab 6 Uhr wieder aufgenommen.

Die Modernisierung findet bewusst aufgrund der Temperaturen in der heizfreien Zeit der Sommermonate statt, in denen eine Unterbrechung der Versorgung mit Fernwärme nahezu keine Einschränkungen mit sich bringt.

Für Rückfragen steht der Kundenservice unter 09721 931-400 zur Verfügung.

Die Stadtwerke Schweinfurt bitten Ihre Kunden um Verständnis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Bodelschwinghstraße 1
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 (9721) 931-0
Telefax: +49 (9721) 931-231
http://www.stadtwerke-sw.de

Ansprechpartner:
Stefan Saffert
Marketing Vertrieb und Energieeinkauf
Telefon: +49 (9721) 931-1812
Fax: +49 (9721) 931
E-Mail: S.Saffert@stadtwerke-sw.de
Dirk Wapki
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9721) 931-242
Fax: +49 (9721) 931-553
E-Mail: D.Wapki@stadtwerke-sw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel