Zurzeit geben sich Trickbetrüger bei Anrufen als Mitarbeiter/innen der Strafverfolgungsbehörde aus und warnen davor, dass die Sperrung der Sozialversicherungsnummer und Ihrer Vermögenswerte und Leistungen drohe. Anschließend folgt eine Aufforderung, sich per Menüwahl mit einem persönlichen Ansprechpartner der Deutschen Rentenversicherung verbinden zu lassen. Bitte kommen Sie dieser Aufforderung nicht nach und überweisen Sie auch keinesfalls Geldbeträge! Es handelt sich um eine "Masche" von Trickbetrügern.

Die DRV Saarland warnt eindringlich vor derartigen Anrufen und weist darauf hin, dass die gesetzliche Rentenversicherung ihre Versicherten in dieser Form nicht kontaktiert und es ausgeschlossen sei, dass die Sozialversicherungsnummer, im Rentenkonto gespeicherte Daten oder Leistungen aufgrund einer telefonischen Anfrage gesperrt oder gelöscht werden.

Wenn Sie ein zweifelhaftes Schreiben oder einen Anruf erhalten haben, bei dem Sie unsicher sind, ob es sich um einen Trickbetrug handelt oder nicht, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter/innen am Servicetelefon (0800 1000 4800) gerne weiter.

Um die "Maschen" von Trickbetrügern besser durchschauen zu können, stellt die Deutsche Rentenver- sicherung die Broschüre "Vorsicht Trickbetrüger" bereit, die Sie hier herunterladen oder über unser kosten freies Servicetelefon (0800 1000 4800) bestellen können.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.drv-saarland.de.

 

Über Deutsche Rentenversicherung Saarland

Die Deutsche Rentenversicherung Saarland als Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung sowie Träger der Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung hat ihren Sitz in Saarbrücken.

Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Ihr Haushalt zählt mit 2 Milliarden Euro (2020) zu einem der größten Haushalte im Saarland. Rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier beschäftigt und engagieren sich für die Belange der sozialen Sicherheit.

Das Team der Deutschen Rentenversicherung Saarland berät die Versicherten kompetent und persönlich zu jeglichen Fragen bezüglich Rente, Reha, Altersvorsorge und Prävention.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Rentenversicherung Saarland
Martin-Luther-Straße 2-4
66111 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 3093-0
Telefax: +49 (681) 3093-199
http://www.deutsche-rentenversicherung-saarland.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel