• Steigende Hotelpreise zu Weihnachten in Deutschland – nur im Saarland wird es günstiger
  • Außerhalb Deutschlands ist Österreich das beliebteste Ziel trotz hoher Preise
  • Preisrückgang bei Hotelübernachtungen in Australien, Tunesien und in der Dom. Republik

Während der Weihnachtsferien sind Hotels in Deutschland sehr beliebt. Dies zeigt eine Auswertung aller über CHECK24 gebuchten Hotelübernachtungen. Reisende zahlen in diesem Zeitraum durchschnittlich 129 Euro pro Nacht und Zimmer. Das sind zwölf Prozent mehr als im Vorjahr.1

Besonders beliebt über die Weihnachtstage ist Bayern. Pro Nacht und Zimmer zahlen Bayern-Reisende im Schnitt 140 Euro. Das ist eine Preissteigerung von 14 Prozent im Vergleich zu den vergangenen Weihnachtsferien. In Mecklenburg-Vorpommern sind die Hotels mit durchschnittlich 163 Euro am teuersten. Das Saarland bietet mit im Schnitt 87 Euro pro Nacht und Zimmer die günstigsten Angebote für Reisende.

Unsere Kund*innen verbringen die Weihnachtsferien vor allem in Deutschland“, sagt Markus Gößler, Geschäftsführer Hotel bei CHECK24. „Im Süden locken zudem während der Weihnachtsferien die Skigebiete viele Wintersportbegeisterte an. Die hohe Nachfrage zeigt sich in den gestiegenen Preisen für Hotelübernachtungen.

Außerhalb Deutschlands ist Österreich das beliebteste Ziel zu Weihnachten trotz hoher Preise

In den 30 beliebtesten Reiseländern zu Weihnachten außerhalb von Deutschland zahlen Reisende in diesem Jahr pro Nacht und Zimmer zwölf Prozent mehr als im Vorjahr.

Dabei sind besonders Deutschlands Nachbarländer gefragt. Die meisten Hotelzimmer außerhalb Deutschlands buchten CHECK24-Kund*innen in Österreich. Im Vergleich zum Vorjahr steigen die Hotelpreise in dem Alpenland um 19 Prozent überproportional stark an.

Den größten Preisanstieg während der Weihnachtsferien gibt es mit 48 Prozent in Singapur. Dort steigen die Hotelpreise im Schnitt von 168 Euro auf 248 Euro an. Dafür verzeichnen die Hotels in Frankreich (Ø 149 Euro) und Ägypten (Ø 130 Euro) nur einen geringen Preisanstieg von jeweils zwei und drei Prozent. Auch in den USA (Ø 195 Euro) und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Ø 260 Euro) steigen die Hotelpreise mit vier Prozent nur leicht.

Preisrückgang bei Hotelübernachtungen in Australien, Tunesien und in der Dominikanischen Republik

Weihnachten mit Sonnenschein, Palmen und Meer: In diesem Jahr sind die Übernachtungskosten in Australien zehn Prozent günstiger als in den vergangenen Ferien. Reisende zahlen durchschnittlich 135 Euro pro Nacht und Zimmer für ein Hotel. In Tunesien sinken die Preise ebenfalls leicht um zwei Prozent.

Den größten Preisrückgang gibt es in der Dominikanischen Republik: Ein Hotel im Karibikstaat kostet zwölf Prozent weniger als im Vorjahr. Im Schnitt liegt der Preis pro Nacht und Zimmer bei 201 Euro.

Wer in diesen Weihnachtsferien noch verreisen möchte, sollte möglichst zeitnah buchen“, sagt Markus Gößler. „Denn je näher die Feiertage rücken, desto stärkere Preissteigerungen sind zu erwarten.“

1Datenbasis: alle Hotelbuchungen über CHECK24 für Anreisen in den Weihnachtsferien (21.12.2022 bis 8.1.2023 und 21.12.2023 bis 14.1.2024); Stand: 2.11.2023

Über die CHECK24 GmbH

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige Hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für Internet und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften, über 75 Pauschalreiseveranstaltern und Dienstleistern aus ca. 70 Kategorien das für sie passende Angebot. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Zur CHECK24 Gruppe gehört auch die C24 Bank. CHECK24 hat seinen Hauptsitz in München und ist an vielen weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CHECK24 GmbH
Erika-Mann-Str. 62 – 66
80636 München
Telefon: +49 (89) 200047-1010
Telefax: +49 (89) 200047-1011
http://www.check24.de

Ansprechpartner:
Simon Pietras
Public Relations Reise
Telefon: 089 2000 47 2336
E-Mail: simon.pietras@check24.de
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel