SuperOffice, Europas führender Customer Relationship Management (CRM) Software-Anbieter, hat herausgefunden, dass gemäß einer neuen Studie, 41% der Firmen nicht auf Kundenservice-Anfragen per E-Mail reagieren.

Umfragen haben gezeigt, dass 80% der Unternehmen glauben, einen herausragenden Kundenservice zu bieten. In der Tat bestätigen dies aber nur 8% ihrer Kunden. SuperOffice wollte herausfinden, ob diese Zahlen realistisch sind und hat seine eigene Kundenservice-Performance-Analyse mit 500 großen und kleinen Firmen aus der ganzen Welt durchgeführt.

SuperOffice hat jeder dieser Firmen eine E-Mail mit zwei Fragen gesendet und hat die Antwortzeit, die Qualität der Antwort und den Tonfall bewertet.

Vor der Studie ist man davon ausgegangen, dass die meisten Firmen einen guten Service bieten werden. Kleinere Firmen würden einen besseren Kundenservice bieten als große und alle Firmen reagieren rasch auf Anfragen.

Dies sind die Erkenntnisse der Umfrage:

• 41% der Firmen reagierten nicht auf Kundenanfrage-E-Mails
• 90% der Firmen haben den Empfang der Anfrage nicht bestätigt
• 99% der Firmen haben nicht nachgefragt, ob die Kunden mit der Antwort zufrieden sind
• Nur 11% der Firmen konnten die Anfrage mit der ersten Antwort lösen
• Die durchschnittliche Zeit, um die Anfrage zu beantworten, betrug 15 Stunden und 17 Minuten

Erfahren Sie hier mehr über die Studie und die genauen Ergebnisse.

Über die SuperOffice GmbH

Angetrieben von der Leidenschaft für Customer Relationship Management, ist SuperOffice einer der führenden Anbieter von CRM-Lösungen im Business-to-Business Markt. Unsere Software unterstützt den individuellen Benutzer darin, stärkere Vertriebs-, Marketing- und Kundenservice-Produktivität zu erreichen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SuperOffice GmbH
Martin-Schmeißer-Weg 3b
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7586-0
Telefax: +49 (231) 7586-111
http://www.superoffice.de

Ansprechpartner:
Jessica Grundmann
Marketing
Telefon: +49 (231) 7586-270
Fax: +49 (231) 7586-111
E-Mail: jessica.grundmann@superoffice.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.