Im digitalen Zeitalter gewinnt effizientes Wissensmanagement immer mehr an Bedeutung. Der Arbeitsalltag wird schnelllebiger und so sind auch die Arbeitsabläufe temporeich. Das betrifft auch die Pharmabranche, in der von akkuraten Arbeitsergebnissen letztlich sogar Menschenleben abhängen. Das nötige Fachwissen und praktische Hilfsmittel auf einen Klick zu erhalten, wünschen sich alle, die im Bereich der Good Manufacturing Practice (GMP) tätig sind. Mit dem GMP-BERATER ist das möglich. Dieses vielseitige Tool kombiniert stets aktuelle behördliche Vorgaben mit praxiserprobten Anleitungen zur Umsetzung. Damit gelingt die Einhaltung der Good Manufacturing Practice in den täglichen Arbeitsabläufen.

In dem weltweit größten Online-Wissensportal auf dem Gebiet der GMP sind hilfreiche GMP-Informationen für den Praxiseinsatz von Expert*innen aus der Industrie zusammengestellt. Der Teil "GMP Praxiswissen" enthält derzeit 24 Kapitel, die von ausgewiesenen Expert*innen verfasst wurden. Auf dieser Basis lassen sich die GMP-Regularien leichter umsetzen. Im Teil "GMP Regularien" finden sich alle relevanten nationalen und internationalen GMP-Regelwerke – mit deutscher Übersetzung englischer Originale durch die Fachredaktion des Verlags). Alle Inhalte werden regelmäßig aktualisiert. Darüber werden die Nutzer*innen durch den „GMP-Insider“ informiert. Dieser Newsletter bietet praktische Tipps und Leseempfehlungen.

Der GMP-BERATER vereinfacht den GMP-Alltag und reduziert den Arbeitsaufwand deutlich. Dafür sorgen Übersetzungen, Checklisten, Muster-SOPs sowie umfangreiche Tabellen und How-to-do-Beschreibungen. DasOnline-Wissensportal ist übersichtlich aufgebaut: Neben gängigen Werkzeuge wie Volltextrecherche, und der Möglichkeit, Favoriten zu setzen erleichtern anpassbare Musterdokumente und Checklisten  zum Download die Arbeit. Auch interaktive Elemente hält der GMP-BERATER für seine Nutzer*innen bereit. Auf Knopfdruck können sie in der Wissenssammlung Kontakt mit der Fachredaktion des Verlags aufnehmen und im Arbeitsalltag aufkommende Fragen stellen.  In Zusammenarbeit mit namhaften Expert*innen beleuchtet die Redaktion jede Frage differenziert und stellt dem/der Fragesteller*in eine praxisorientierte Antwort zur Verfügung.

Der GMP-Verlag arbeitet kontinuierlich an innovativen Produkten, Hilfen und Dienstleistungen für die Kund*innen im Umfeld der Arzneimittelherstellung. Dies erstreckt sich z. B. auf E-Learning-Angebote, Mustersammlungen für Arbeitsanweisungen oder Checklisten. Die Digitalisierung steht im Mittelpunkt der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens selbst und seiner Produkte. Mehr erfahren Sie unter www.gmp-verlag.de

GMP (Good Manufacturing Practice, Gute Herstellungspraxis)

GMP Richtlinien beschreiben national, europa- und weltweit, welche Anforderungen die Herstellungsbetriebe für Arzneimittel erfüllen müssen. Hierbei spielen z. B. Sauberkeit und Hygiene eine große Rolle. Der GMP-Verlag hilft den Betrieben mit praxisnahen und aktuellen Informationen, die umfangreichen Auflagen zu erfüllen.

Besuchen Sie uns auf LinkedIn // XINGTwitter

Wissen was läuft – Mit dem Newsletter LOGFILE informieren wir Sie regelmäßig über die
Neuerungen im Bereich der Good Manufacturing Practice: Anmeldung

Über die Maas & Peither AG

Die Maas & Peither AG, auch bekannt als GMP-Verlag, ist ein im Jahr 1999 gegründeter spezialisierter Fachverlag mit derzeit 22 Mitarbeitern und ca. 10.000 Leser*innen weltweit.

Die Gute Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, GMP) von Arzneimitteln ist der Schwerpunkt des Verlagsprogramms. Der Verlag sitzt im Ballungszentrum der europäischen Pharmaindustrie im Dreiländereck Deutschland – Schweiz – Frankreich.

Herzstück des Sortiments bildet der GMP-BERATER, ein derzeit 16 Bände und über 12.000 Seiten umfassendes Wissenssportal, das in der Industrie als Standardwerk zum Thema GMP gilt. Dasinternationale Pendant, der GMP Compliance Adviser, wird in weltweit über 70 Ländern vertrieben

Mittlerweile helfen über 200 Veröffentlichungen dem Anwender bei der praxis- und behördenkonformen Umsetzung von GMP-Anforderungen (z.B. SOPs, Risikoanalysen und Checklisten, E-Learning-Programme, Toxikologische-Gutachten).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Maas & Peither AG
Karlstraße 2
79650 Schopfheim
Telefon: +49 (7622) 66686-70
Telefax: +49 (7622) 66686-77
http://www.gmp-verlag.de

Ansprechpartner:
Cynthia Kallmeyer
Marketing / PR
Telefon: +49 (7622) 66686-68
Fax: +49 (7622) 66686-77
E-Mail: cynthia.kallmeyer@gmp-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel