Am 10. Mai ist Muttertag, ein Tag zum Danke sagen. Wie wäre es mit einem selbst gebackenen Dankeschön – zum Beispiel fruchtig-süßen Himbeer-Tartelettes mit einer cremigen Vanillefüllung. Die französischen Fruchtküchlein sind ausgefallen und trotzdem einfach zu backen. Frische Himbeeren verleihen ihnen die frühlingshaft rosa Farbe und machen sie besonders fruchtig. Im Gegensatz zu aufwendigen Torten lassen sie sich liebevoll verpacken und dazu noch gut transportieren. Für das Rezept empfiehlt der Margarinehersteller Deli Reform seinen absoluten Klassiker: Deli Reform Das Original. Dieses und weitere Rezepte finden sich auf www.deli-reform.de.

Hilter, März 2020. Liebe geht eben doch durch den Magen – und das besonders am Muttertag. Tartelettes sind die kleinen Geschwister der französischen Tarte: Die saftigen Tortenböden aus Mürbeteig sind besonders als Mini-Fruchtkuchen bekannt und beliebt. Der Teig für die Deli Reform Tartelettes besteht aus zerbröselten Haferkeksen und gehackten Pistazien, hinzu kommt Deli Reform Das Original. Die Füllung aus fruchtigem Himbeerpüree und einer cremigen Vanille-Frischkäsecreme ist besonders abwechslungsreich für den Gaumen. Garniert mit Himbeeren sind diese ein echter Hingucker.

Deli Reform Das Original enthält Omega-3-Fettsäuren und wertvolles Rapsöl. Neben Vitamin D und E sind auch ungehärtete Öle und Fette ein wichtiger Bestandteil der Zusammensetzung. Außerdem ist das Streichfett frei von Salz, Konservierungsstoffen und Gluten. Durch seinen milden Geschmack eignet sich der Klassiker optimal für die Himbeer-Tartelettes. Für diejenigen, die das Rezept als vegane Variante umändern möchten, ist Deli Reform Das Original ebenfalls geeignet. 

Schnell gemacht, gut zu transportieren und obendrein fruchtig-frisch: Die Himbeer-Tartelettes von Deli Reform eignen sich nicht nur als Dankeschön zum Muttertag. Auch die beste Freundin, der Nachbar, der letzte Woche die Katze gefüttert hat, oder die Kollegin, die einem aus der Patsche geholfen hat, freuen sich sicher über die fruchtig-süße Aufmerksamkeit.

Rezept: Himbeer-Tartelettes mit fruchtiger Vanillefüllung

Zutaten für 4 Stück:

375 g Himbeeren
220 g Haferkekse
50 g Deli Reform Das Original
10 g gehackte Pistazienkerne
1 Bourbon Vanilleschote
250 g Magerquark
175 g Doppelrahm-Frischkäse
1 EL Gelatinefix
80 g Agavendicksaft
Deli Reform Das Original für die Förmchen
Zitronenmelisse zum Verzieren

Zubereitung:

Himbeeren waschen, trocken tupfen und verlesen. Hälfte der Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Übrige Himbeeren zum Verzieren beiseite stellen.

Tartelette-Förmchen (ca. 12 cm Ø) mit Deli Reform Das Original fetten. Haferkekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerstoßen. 50 g Deli Reform Das Original in einem Topf erwärmen. Mit zerbröselten Keksen und gehackten Pistazien vermengen. Bröselmasse als Boden in die Förmchen drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Inzwischen Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Quark und Frischkäse mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Vanille-Frischkäsecreme, Himbeerpüree, Gelatine und Agavendicksaft verrühren.

Vanillecreme in den Förmchen auf den Tartelette-Böden glattstreichen. Ca. 30 Minuten kaltstellen. Tartelettes anrichten. Mit den übrigen Himbeeren und Melisse verzieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Wartezeit ca. 30 Minuten. Pro Stück ca. 2520 kJ, 600 kcal, E 18 g, F 33 g, KH 51 g

Über die Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH

Seit über 110 Jahren genießen hochwertige Lebensmittel aus dem Hause Walter Rau das Vertrauen der Verbraucher. Die bekannteste Marke des Unternehmens ist Deli Reform, deren Produkte aus sorgsam ausgewählten Rohstoffen hergestellt werden. 2019 feiert die Marke Deli Reform ihr 60-jähriges Jubiläum. Sie steht für ernährungsphysiologisch wertvolle Produkte, hohe Qualität und treue Konsumenten. Weitere Informationen unter www.deli-reform.de und www.walter-rau.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH
Münsterstr. 9-11
49176 Hilter
Telefon: +49 (5424) 366-0
Telefax: +49 (5424) 366-300
https://www.walter-rau.de

Ansprechpartner:
Benjamin Kolthoff
P.U.N.K.T. PR GmbH
Telefon: +49 (40) 853760-0
E-Mail: info@punkt-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel