Krankenhausreform: Sektorengrenzen tatsächlich überwinden

Mittlerweile auch von der Politik erkannt: Es ist Zeit für einen Strukturwandel im Gesundheitswesen. „Allerdings bleibt abzuwarten, wie „revolutionär“ die angekündigte Krankenhausreform tatsächlich sein wird, nachdem sich Bund und Länder geeinigt haben. Das DRG-System ist aus meiner Sicht gescheitert“, sagt Mehr

Gegen eine bundesweite Einrichtung von Gesundheitskiosken

Das hessische Ärzteparlament hatte sich in seiner letzten Sitzung mit einer Resolution ausdrücklich gegen eine bundesweite Einrichtung von Gesundheitskiosken ausgesprochen: Darauf hat Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen, in einem Schreiben an den hessischen Sozialminister Kai Klose hingewiesen. Mehr

Landesärztekammerpräsident unterstützt Ärzteprotest in Hessen

Die Praxen vieler niedergelassener Haus- und Fachärztinnen und -ärzte bleiben am 18. Januar 2023 geschlossen. Nach den Protesttagen im vergangenen Herbst demonstrieren sie damit  erneut  gegen die aktuelle, die ambulante Patientenversorgung gefährdende Gesundheitspolitik. „Da sowohl verlässliche Zusagen zur Verbesserung der Mehr

Hessisches Ärzteparlament fordert Sicherung der kritischen Infrastruktur im Gesundheitsbereich

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen hat  die Hessische Landesregierung am 26.11. dazu aufgefordert, bestehende und künftige Gesundheitseinrichtungen dahingehend zu prüfen, ob ihre Energiezufuhr, das digitale Informationssystem und die Kerninfrastruktur im Fall von Extremwetterlagen, gezielter Sabotage oder Zerstörung ausreichend geschützt sind. Mehr

Hessisches Ärzteparlament fordert Hitzeaktionspläne für Hessen

Der Sommer 2022 war der heißeste Sommer in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen. Laut Robert Koch-Institut sollen im Sommer 2022 ca. 4.500 Menschen in Deutschland infolge der Hitze gestorben sein. Angesichts der zu erwartenden extremen Hitzeperioden in der Zukunft hat Mehr

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen fordert: Schluss mit der Kontrollbürokratie und Verschwendung ärztlicher Arbeitszeit!

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen hat die Hessische Landesregierung und die Gremien der Hessischen Krankenkassen am 26. November 2022 in Friedberg  dazu aufgefordert, umgehend Maßnahmen zum Abbau von Bürokratie auf den Weg zu bringen. Die Zahl der Gesetze und der Mehr

Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen unterstützt Protesttage der Vertragsärztinnen und -ärzte

In einer Resolution haben die Delegierten der Landesärztekammer Hessen am 26. November 2022 in Friedberg die Protesttage der Vertragsärzteschaft ausdrücklich unterstützt. Der zweite Protesttag der Haus- und Fachärztinnen und -ärzte findet am Mittwoch, den 30. November 2022 statt. Patientinnen und Mehr

Offener Brief: Solidarität mit den Protestierenden aus dem Gesundheitswesen im Iran

Wir hessischen Ärztinnen und Ärzte sind in großer Sorge um die menschenrechtliche und gesundheitliche Situation der Zivilbevölkerung im Iran. Seit dem gewaltsamen Tod der 22-jährigen Mahsa Jina Amini am 16. September protestieren Menschen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen landesweit unter Lebensgefahr gegen Mehr

Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen fordert Zukunftssicherung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) fordert die Konfliktparteien Asklepios/Rhön und die Landesregierung Hessen dazu auf, die Zukunft der universitären medizinischen Versorgung, sowie die Forschung und Lehre am Standort Gießen und Marburg zu sichern. Dieser Konflikt dürfe nicht zu Lasten Mehr

Ankündigung: 14. ordentliche Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen am 26. November 2022

Die 14. ordentliche Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen, 16. Wahlperiode 2018-2023, findet am 26.11.2022 ab 10:00 Uhr s.t. – pandemiebedingt – in der Stadthalle Friedberg, Am Seebach 2, in 61169 Friedberg statt. Die Veranstaltung ist mitgliederöffentlich. Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: Mehr