Diese süße Sünde schmeckt verführerisch fein: der Schokoladenkuchen. Für die einen ist er ein zarter Genuss für die Sinne. Andere wiederum nutzen ihn mit Vorliebe als Seelentröster.

Am heutigen Tag des Schokoladenkuchens ist ein kleines Stückchen durchaus erlaubt.

Auch wenn er gute Laune macht, besteht der leckere Schmaus überwiegend aus Fett und Zucker. Deshalb ist es ratsam, insgesamt auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Das ist im Alltag zwischen Familie und Beruf gar nicht so einfach. Darum bietet die actimonda und andere gesetzliche Krankenkassen zertifizierte Ernährungskurse an.

Diese Angebote werden sogar bezuschusst. In vielen Fällen reicht der Zuschuss sogar aus, um die kompletten Kurskosten zu decken. Die actimonda zahlt für ihre Versicherten bis zu 300 Euro jährlich für zertifizierte Ernährungskurse aus. Die Angebote umfassen selbst Online-Kurse, die zu Hause gemeistert werden können.

Kulinarische Kurse von Gesundheitsexperten finden Interessierte unter: https://t1p.de/qs3f

Über BIG direkt gesund

Die actimonda krankenkasse ist deutschlandweit geöffnet. Aktuell werden rund 126.500 Versicherte aller Altersklassen von 210 Beschäftigten betreut. Unter dem Namen Fabrik-Krankenkasse William Prym wurde sie im Jahre 1884 in Stolberg (Rheinland) gegründet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BIG direkt gesund
Rheinische Straße 1
44137 Dortmund
Telefon: 0231.5557-0
Telefax: 0231.5557-199
https://www.big-direkt.de/de/startseite.html

Ansprechpartner:
Ralf Steinbrecher
Marketing / Kommunikation
Telefon: +49 (241) 90066-572
Fax: +49 (241) 90066-9572
E-Mail: ralf.steinbrecher@actimonda.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel