Kulturakademie Tarabya in Istanbul: Stipendiat*innen 2022/2023

Die neuen Stipendiat*innen der Kulturakademie Tarabya stehen fest: Aus rund 200 Bewerbungen hat eine unabhängige Jury 22 Künstler*innen unterschiedlicher Disziplinen ausgewählt. Darunter auch wieder drei türkisch-deutsche Künstler*innen-Tandems im Rahmen des Koproduktionsstipendiums, co-gefördert von der Allianz Kulturstiftung. Die neuen Stipendiat*innen ziehen Read More

Eröffnung der Restaurierungsabteilung und Übergabe der Berliner Sammlungsinventare in Luanda

Am 17. Mai 2022 übergab das Goethe-Institut Angola in einem Festakt die Übersetzung der kompletten, mehrbändigen Objektliste der Angola-Sammlung des Ethnologischen Museums Berlin dem angolanischen Kulturministerium. Damit wollen die Partner zu mehr Transparenz in der Debatte um Sammlungen aus kolonialen Read More

„Beyond the Lone Offender – Dynamiken der globalen Rechten“ vom 23. bis 26. Juni 2022 in Hamburg

Das Goethe-Institut Hamburg (Zentrum für internationale Kulturelle Bildung) lädt gemeinsam mit Kampnagel vom 23. bis 26. Juni 2022 zum Forum „Beyond the Lone Offender – Dynamiken der globalen Rechten“ ein. An drei Tagen widmen sich Expert*innen, Künstler*innen und Kulturschaffende auf Read More

Zuwandernde Fachkräfte brauchen fundierte Vorbereitung

Die Zuwanderung von ausländischen Fachkräften gelingt besonders gut, wenn diese bereits in ihrem Gastland vorbereitet werden und auf dem gesamten Weg nach Deutschland passgenaue Angebote erhalten. Dazu gehören neben ersten Deutschkenntnissen auch Wissen über das Alltags- und Arbeitsleben, die Integrationsangebote Read More

Festival „Frequenzen. Feminismen global“ startet am 19. Mai

Von feministischem Widerstand in der Kunst bis zu Self-Care als politischer Aktion, von Gewalt gegen Frauen bis zu Feminismus in der Politik und einer Neudefinition von Männlichkeit reicht das Themenspektrum des interdisziplinären Festivals „Frequenzen. Feminismen global“. Das Goethe-Institut bringt vom Read More

Goethe-Medaille 2022 ehrt Mohamed Abla, Tali Nates sowie Nimi Ravindran und Shiva Pathak vom Sandbox Collective

Die Goethe-Medaille 2022 geht an den Multimedia-Künstler Mohamed Abla aus Ägypten, die Historikerin und Direktorin des Johannesburg Holocaust & Genocide Centre Tali Nates aus Südafrika sowie die beiden Künstlerinnen des Sandbox Collective Nimi Ravindran und Shiva Pathak aus Indien. Die Read More

Weltgrößter Deutschwettbewerb für Jugendliche aus über 50 Ländern findet im Sommer in Hamburg statt

Vom 25. Juli bis 5. August 2022 ist die Internationale Deutscholympiade (IDO) als Präsenzveranstaltung in Deutschland geplant. Unter dem Motto „Dabei sein! Zusammen in Hamburg“ werden rund 100 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren aus über 50 Ländern Read More

„Ein fatales Zeichen“: Europäische Stiftungen und Kulturmittler über die Verurteilung von Osman Kavala

Der Gerichtsentscheid belastet aus Sicht europäischer Stiftungen und Kulturinstitutionen die europäisch-türkischen Beziehungen erheblich und entbehrt jeglicher rechtsstaatlichen Grundlage. Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke, die European Cultural Foundation, das Goethe-Institut, die Heinrich-Böll-Stiftung und die Stiftung Mercator kritisieren das heute von einem türkischen Gericht Read More

Goethe-Institut feiert Jubiläen des deutsch-japanischen Kulturaustauschs in Berlin

60 Jahre Goethe-Institut Tokyo und 10 Jahre Künstler*innen-Residenz Villa Kamogawa: Das Jubiläumsprogramm „unrest 62/22“ des Goethe-Instituts Tokyo nimmt die Anfangsjahre des deutsch-japanischen Kulturaustauschs in den Blick und lädt Künstler*innen ein, die Szene der 1960er Jahre aus zeitgenössischer Perspektive neu zu Read More

Programm und Pressegespräche: Festival „Frequenzen. Feminismen global“ in Berlin

Die Vielfalt internationaler feministischer Positionen steht im Fokus des Festivals „Frequenzen. Feminismen global“, zu dem das Goethe-Institut vom 19. bis zum 21. Mai auf das Pfefferberg-Gelände und in die Sophiensæle in Berlin einlädt. Auf dem Programm stehen Diskussionsrunden, Workshops, Performances, Read More